Facettenreiche Strände im Osten – Unsere Tipps!

In dieser Woche möchte ich Ihnen einige der wunderbaren Strände der Ostküste etwas näher bringen. Diese zeichnen sich vor allem durch einen gemäßigten und ruhigen Wellengang aus und sind daher für Familien mit kleinen Kindern, beziehungsweise Seepferdchenabsolventen, bestens geeignet. Die Lage im Osten sorgt zudem dafür dass der Sand bereits ab dem Morgen angenehm temperiert ist und sich auch ein direkter Strandbesuch nach dem Frühstück bereits anbietet.

Hier finden sich auch einige der bekanntesten Buchten wie jene von Alcudiá und die türkis schimmernde Cala Agulla, in der Nähe von Cala Ratjada. Praktischerweise kann ich Ihnen nicht nur die besten Strände empfehlen, sondern auch die passenden, sich in Strandnähe befindenden Fincas dazu:

Unsere Ferienvilla „Espinaret“ (f10) in der Nähe von s´Arenal de Sa Canova, einem 1800 Meter langen Strand

Wie wäre es also mit einem Urlaub im erholsamen Nordosten Mallorcas? Die gemütliche Ferienvilla Espinaret (f10) erwartet Erholungssuchende mit einem schönem Pool und einer großer Sonnenterrasse. Da sich die Villa in Hanglage befindet, bietet sie einzigartigen Meerblick kombiniert mit herrlichem Landschaftspanorama. Der Clou: Der Pool kann in der Nebensaison beheizt werden. Die vier Schlafzimmer bieten auch einer größeren Familie mit bis zu 7 Personen ausreichend Platz (ab 240 EUR / Nacht).

In der Nähe wartet der 1800 Meter lange Strand von s´Arenal de Sa Canova darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Abwechslung bietet das daran anschließende Hinterland mit dem Waldgebiet sa Canova d´Artà, in dem Sie Siedlungsreste aus der frühgeschichtlichen Megalithkultur entdecken können.

Ein weiterer Strand, s’Aduaia, liegt zehn Kilometer von Artà entfernt und ist zugleich der größte Strand dieser Gemeinde. Es ist ein schöner Strand zwischen niedrigen Felsblöcken und Gebüsch aus Thymian, Mastix, vielen Zwergpalmen und einigen Pinien, der von einem nicht sehr ausgeprägten Meereseinschnitt herrührt, der in einem Dünensystem endet.

Die Finca „Serra Marina“ (f077) liegt in Son Serra de Marina, dem Nordosten der Insel.

Ein weiteres Highlight ist unsere Finca Serra Marina (f077), die über zwei Schlafzimmer verfügt und für vier Personen (ab 125 EUR / Nacht) ausgerichtet ist. In Son Serra de Marina, dem Nordosten der Insel gelegen, lockt die Finca nicht nur mit einem schönen Pool – von hier aus sind auch einige der schönsten Strände der Insel schnell zu erreichen!Son Serra de Marina an sich ist ein eher ruhiger und recht beschaulicher Ort. Große Hotelanlagen sind hier nicht vorhanden, so dass auch in den Hochsaisonzeiten der Urlauber hier noch Ruhe und Abgeschiedenheit und selten überfüllte Strandabschnitte findet. In rund 20 Minuten erreicht man fußläufig natur belassene Dünen-Sandstrände, an denen jeder Urlauber ein Plätzchen zum Baden finden wird.

Wer es hingegen etwas romantischer mag, dem sei ein Ausflug an die Cala Alberdans empfohlen: Die wunderschöne Bucht eignet sich vor allem für diejenigen, ganz auf Ursprünglichkeit und Naturnähe setzen. Die 45 Meter lange Badebucht zieht – abgesehen von traumhaften Meeresimpressionen – ihre Gäste aufgrund des einmaligen Ambientes in ihren Bann.

Ein stattliches Pinienwäldchen begrenzt das Badeidyll und sorgt für bestes Klima, der Wellengang ist eher mäßig und eignet sich somit vorzüglich für einen eher entspannten Badetag. Hinsichtlich der Infrastruktur sollte man seine Erwartungen allerdings etwas zurückschrauben. Denn abgesehen von kostenfreien Parkoptionen in unmittelbarer Nähe des Strandes verfügt die Badebucht über keinerlei Komfort. Da die nächste Ortschaft Canyamel jedoch nur zwei Kilometer entfernt liegt, lässt sich hier vorab alles Notwendige wie Getränke, Proviant etc. erwerben.

Die „Finca Can Vell“ (f070) für max. 4 Personen (ab 125 EUR / Nacht) befindet sich in der Badebucht Cala Mondrago.

Ebenfalls empfehlenswert und nur einen Kilometer von der beeindruckenden Badebucht Cala Mondrago entfernt, befindet sich die Finca Can Vell (f070) für max. 4 Personen (ab 125 EUR / Nacht). Einer der schönsten Ort Mallorcas das Städtchen Santanyi, ist von hier aus ebenfalls schnell zu erreichen. Die Finca verfügt über zwei Schlafzimmer und bietet dank einer Schlafcouch Platz für bis zu fünf Personen. Ein Pool rundet das Komfortangebot ab. Die bekannte Cala Figuera, liegt ebenfalls in der Nähe von unserer Feriendestination Can Vell . Die Cala Figuera besteht genauer gesagt aus zwei Buchten: An die Form eines „Y“ erinnernd, öffnet sie sich in die Caló d’en Busques und die Caló d’en Boira. Diese geologische Formation aus Steilwänden ist eine der größten, engsten und am meisten vor dem offenen Meer geschützten Buchten der Balearischen Inseln.

Einen Ausflug dorthin sollte auf jeden Fall auf Ihrer Strand-entdecker-Liste stehen. Aber egal für welche Bucht Sie sich entscheiden, ich wünsche Ihnen wunderbare Strandtage!

Herzlichst
Ihre Britt

jetzt teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter